ist 60 und es wurde gefeiert!

Was für ein Fest!

Der Einladung zum Reiterball folgten 240 Personen, die im festlichen Rahmen 60 Jahre Senne Reit- und Fahrverein Bad Lippspringe Revue passieren ließen.

Die Chronik des Vereins stellten Heinz Josef Antpöhler und Ann-Cathrin Mikus vor. Abgerundet wurde diese durch Fotos der letzten 6 Jahrzehnte rund um den Verein, seine Entstehung, Baumaßnahmen, den Pferdesport, Veranstaltungen und Fotos der Geselligkeit und Vereinsgemeinschaft.

Der Reiterball stellte zudem einen festlichen Rahmen, unsere Mitglieder für 25, 40, 50 und 60 Jahren Vereinstreue zu Ehren.

25 Jahre im Verein sind:

Vera Schuh, Eva Maria Gerkens, Alexandra Rasche, Kathrin Bee, Klaus-Martin Mellenthin und Manfred Kaesberg.

Seit 4o Jahren sind Andreas Laposchan und Stephanie Rohde Vereinsmitglieder. 

Das 50-jährige Jubiläum feierten Joachim und Barbara Rudolph, sowie Roswitha Rummeny.

Für 60 Jahre Vereinstreue wurden Hans-Jürgen Hippe, Walter Bee, Heinrich Schmidt, Heinrich Buschmeier und Friedrich-Wilhelm Zinn geehrt.

Zum Ehrenmitglied wurde Walter Bee ernannt, der sich neben 60 Jahren Treue zum Verein in besonderem Maße für den Verein einsetzt.

Anschließend wurde zur Musik der Band Bejones getanzt und gefeiert, was das Zeug hielt. 


Toller Erfolg auf der Paderborn Challenge

Wir gratulieren Fine Karenfeld und Janne Henrieke Gerkens herzlich zu ihren tollen Platzierungen im großen Finale des Führzügelwettbewerbs der TuPaRe Paderborn. Vor großer Kulisse zeigten sie ihr Können.



Ein toller Erfolg: Unser Osterturnier!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern für die tolle Unterstützung während unseres Turniers!


Bestens trainiert fürs Turnier

Unter der Anleitung von Angelina Krauße (geb. Herroeder) trainieren die Bad Lippspringe fleißig.

In den Springstunden werden den Reiterinnen diverse Aufgaben gestellt und diese geübt.

Auf individuellem Niveau wird Rhythmusgefühl, der korrekte Sitz und das richtige Reiten eines Parcours wöchentlich geübt.

 

Der Verein freut sch eine so etablierte und erfahrene Springausbilderin an der Seite zu haben!

 

Auf dem Foto präsentieren sich Dominik Hengst (Sportwart), Lara Thater, Leonie Schilken, Lisa Müller,Lara Klitzke und Angelina Krauße vor einer Auswahl an Geländehindernissen.


Huberta stellt sich vor!

Huberta ist ein Haflinger und seit November 2017 das zweite Schulpferd an der Seite von Paul, ebenfalls ein Haflinger.

 

Die robuste und gutmütige Art dieser Rasse, sowie die passende Größe und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten überzeugten bei der Auswahl des Schulpferdes.

 

Zukünftig wird Huberta ihr Können im Reit- und Voltigierunterricht unter Beweis stellen.

 

Wer Huberta kennenlernen möchte, ist ein gern gesehener Gast auf der Vereinsanlage!


Reitabzeichen am 25. November 2017

Am 25.11.2017 wurden die Reitabzeichen abgenommen. Alle Teilnehmer haben mit Bravour bestanden!

Herzlichen Glückwunsch!


Jugendförderung wird GROß geschrieben.


Der erste Jugend-Trainings-Tag war ein voller Erfolg. Unter realistischen Turnierbedingungen gab es wertvolle Tipps, die in einer Nachbesprechung mit Videoanalyse vermittelt wurden.